Teilnahmebedingungen

Zur Ihrer eigenen Sicherheit! Voraussetzung für die Kursteilnahme ist das Tragen von Schutzkleidung (Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe, Gehörschutz, Schutzbrille und Handschuhe).
Ausnahme: Unser Schnupperkurs Blockhausbau, hier ist nur ein Gehörschutz erforderlich.

Für eventuelle Personen- und Sachschäden kommt der Teilnehmer selbst auf. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Die aktuellen UVV sind einzuhalten.

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zum sorgsamen Umgang mit den Gerätschaften und gegenüber den anderen Teilnehmern. Dem Kursteilnehmer ist das arbeiten mit der Motorsäge geläufig. (außer Schnupperkurs Blockhausbau)

Für Fragen über den Umgang sämtlichen zur Verfügung gestellter Maschinen im Bezug auf die Sicherheitsvorschriften oder der Handhabung steht der Veranstalter jederzeit zur Verfügung.

Die zurzeit geltenden Unfallverhütungsvorschriften liegen am Seminarort zur ständigen Einsicht aus.

Alle Teilnehmer eines Kurses werden per E-Mail informiert, damit Fahrgemeinschaften vereinbart werden können.

Ralph E. Pfersich im Januar 2008